| 00.00 Uhr

Hockey
Hockey: Mettmanner THC setzt im Heimspiel auf Sieg

Mettmann. Mettmanner THC - Rheydter SV. (K.M.) Nach dem guten Saisonstart mit dem Sieg beim Gladbacher HTC wollen die in der 1. Hockey-Verbandsliga spielenden Mettmanner auch gegen den Rheydter SV punkten. Auch den Gästen gelang zum Saisonauftakt mit einem klaren 10:2-Erfolg ein Dreier.

Florian Fey verlangt von seinem Team eine kompaktere Defensivabteilung und fordert mehr Konsequenz der Stürmer beim Abschluss. "Wir stehen vor einer schweren Aufgabe und müssen uns gegenüber dem Gladbacher Spiel steigern", zeigt der MTHC-Coach Respekt.

Mettmanner THC - Düsseldorfer SC 99 II (Frauen). Ihr erstes Meisterschaftsspiel bestreitet das Frauen-Team des MTHC am Sonntag (13 Uhr, Auf dem Pfennig) in der Verbandsliga. "Wir wollen mit einem Sieg den Grundstein für eine erfolgreiche Spielzeit legen", fordert Pressesprecher Andreas Konrad einen Dreier. Auch der neue Frauen-Coach, Patrick Kemper, will mit einem Erfolg seinen Job beim MTHC beginnen, kann dabei personell aus dem Vollen schöpfen. "Meine Spielerinnen fiebern nach der intensiven Vorbereitungsphase dem Saisonauftakt entgegen", sagt Kemper.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Hockey: Hockey: Mettmanner THC setzt im Heimspiel auf Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.