| 00.00 Uhr

Fußball
Köppen-Team baut in Unterrath auf Geduld und Leidenschaft

Spätestens am Sonntagnachmittag, wenn es erstmals im neuen Jahr um Meisterschaftspunkte geht, sind die Testspielerfolge Schnee von gestern. Der VfB 03 Hilden II startet in der Bezirksliga- Gruppe 1 beim Sechsten SG Unterrath - Anstoß 15.30 Uhr, Sportplatz Franz-Rennefeld-Weg. Die Düsseldorfer gingen in allen fünf Testspielen, darunter auch das 3:2 gegen Oberligaabsteiger SV Hönnepel-Niedermörmter, als Sieger vom Platz. Auch die VfB 03-Reserve konnte alle drei Tests für sich entscheiden.

"Das zählt am Sonntag alles nicht mehr. Wir treffen gleich auf eine Mannschaft, die im Spiel nach vorne überzeugend auftritt und ihren Gegner besonders in der Anfangsphase schon früh im Spielaufbau stört", hat Peter Köppen die SGU-Stärken bei seiner Beobachtung der Partie gegen den SV Hö-Nie erkannt. Der VfB 03-Trainer ergänzt: "Darauf werden wir uns einstellen und Lösungen finden. Dem frühen Pressing werden wir Geduld, aber auch Leidenschaft und kämpferischen Einsatz entgegensetzen."

Fatih Koru (9 Tore), Amir Alili (7) und Tarik Özkan zählen, unter anderen, zu den Protagonisten beim Gastgeber, der im vergangenen August am Hoffeld ein 1:1 erreichte. Aber die Hildener schauen eher auf die eigenen Qualitäten. "Wir hatten eine kurze, aber intensive Vorbereitung. Alle haben prima mitgezogen und sind gut drauf. Was wir uns in den vier Wochen erarbeitet haben müssen wir jetzt auch auf den Platz bringen", betont Lukas Schmetz. Der Kapitän fügt hinzu: "Wir wollen direkt in den ersten Spielen unser Punktekonto aufstocken und den Abstand zur Abstiegszone vergrößern. 20 Zähler und Platz 11 sind nicht unser Anspruch. Da haben wir noch Luft nach oben." Wobei die Statistik für die Hildener spricht, die gegen die SGU bisher vier Siege und ein Remis verbuchten.

Gleichwohl sind die Karten nach der siebenwöchigen Punktspielpause neu gemischt. Inwieweit das für die VfB-Startformation gilt, hängt von den (möglichen) Abstellungen aus dem Oberligakader ab. "Da könnten Tim Tiefenthal und auch Robin Müller, der nach langer Verletzungspause Spielpraxis braucht, in Frage kommen", sagt Peter Köppen. Der Trainer bangt noch um Marvin Bell (Knieprobleme). Niklas Strunz (Rotsperre) und Alen Vincazovic (Oberschenkelzerrung) fehlen ohnehin.

(ER)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fußball: Köppen-Team baut in Unterrath auf Geduld und Leidenschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.