| 00.00 Uhr

Handball
ME-Sport kann doch noch siegen

Mettmann. Mettmann-Sport - TV Lobberich (Damen) 27:22 (14:11). Mit dem auch in der Höhe verdienten Sieg verschafften sich die ME-Sport-Handballerinnen Luft im Abstiegskampf der Oberliga. Die Aussprache unter der Woche schien dem Team gut getan zu haben. Wie ausgewechselt gingen die Mettmannerinnen in die Begegnung. Trainerin Sabrina Berten stellte für die Partie alles auf, was sich bewegen konnte. Darunter war neben Melanie Habekost, die mit Rückenschmerzen ins Spiel ging auch die langzeitverletzte Kim Spiecker. Die Linkshänderin ging nur für die Siebenmeter aufs Feld und verwandelte die Strafwürfe drei Mal ganz sicher. Von Erdinc Özcan-Schulz

Mit ihrem aggressiven Deckungsverhalten ließen sich die Gastgeberinnen auch von den anfänglichen Rückständen (10. 2:5) nicht verunsichern. Carla Beckmann, die in den vergangenen Wochen oft unter ihren Möglichkeiten blieb, zeigte trotz ihrer frühen Zeitstrafen eine solide Leistung. Neben ihren sieben Treffern überzeugte die Rückraumlinke mit dem Blick für die freie Mitspielerin am Kreis. Die 14:11-Führung, die die Mettmannerinnen mit in die Kabine nahmen, gaben der Mannschaft offensichtlich noch mehr Stabilität.

Nach dem Wiederanpfiff erstickte Annika Thanscheidt mit ihren beiden Treffern zum 17:13 (37.) den Lobbericher Versuch einer Aufholjagd zunächst im Keim. Doch vom 18:17 (42.) bis zum 20:19 (45.) ließen sich die Gäste nicht abschütteln. Mit klugen Variationen zwischen dem eigenen Zug zum Tor und Anspielen an den Kreis zu der gut positionierten Svenja Schulz sorgte der mit Beckmann, Thanscheidt und Habekost gut harmonierende Mettmanner Rückraum immer wieder für Entlastung. Dadurch feierten die ME-Sport-Handballerinnen endlich den langersehnten Sieg, den sie sich an diesem Abend auch verdient hatten. Der Erfolg dürfte der Mannschaft von Sabrina Berten Auftrieb gebe.

ME-Sport: Giebisch, Kapune, Kühl - Trunk, Thanscheidt (4), Beckmann (7), Wiedemann, Ellinghaus, Schulz (6), Fehlauer (1), Habekost (2), Heidkamp (3), Schulze (1), Spiecker (3/3).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: ME-Sport kann doch noch siegen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.