| 00.00 Uhr

Golf
Mettmanner Golfer setzen auf bewährten Vorstand

Mettmann. Das Interesse an der Jahresversammlung des GC Mettmann war groß - immerhin kamen 135 der insgesamt 970 Mitglieder in das Clubrestaurant. Nach dem Bericht des Vorstand, der unter anderem von einer guten finanziellen Situation sprach, verliefen die Wahlen reibungslos, denn die Golfer setzen auf ein bewährtes Team. Präsident Horst Fechner, Vizepräsident Lutz Geißler, Schatzmeister Jürgen Baumann und Schriftführerin Ute Andermann gehen mit ihrer Wiederwahl in die vierte Amtsperiode. Jugendwart Michael Rinck gehört bereits seit drei Jahren dem erweiterten Vorstand an, Spielführer Wolfgang Grimberg ist seit zwölf Monaten mit von der Partie. Neu im Amt ist Klaus Becker, der für das Clubhaus zuständig ist.

Der alte und neue Vorstand ist also keineswegs amtsmüde, sondern setzt sich ambitionierte Ziele für die Zukunft. So wollen die Verantwortlichen in den nächsten drei Jahren ein attraktives Übungszentrum schaffen. Kernpunkte sind dabei die Drainierung des Geländes, die Sanierung von Abschlaghütten sowie die Modernisierung von Ballautomaten und Ballsammelgeräten. Dazu will das Greenkeeping-Team die Serviceleistungen verbessern.

Für den eigentlichen Golfplatz will der Verein den hohen Qualitätsstandard sichern, dabei das Thema "Golf und Natur" mit einfließen lassen. Und das Clubhaus soll durch Schaffung eines Bistrobereichs modernisiert werden.

Um die Ziele verwirklichen zu können, baut der Vorstand verstärkt auf die Unterstützung der Mitglieder. Arbeitsgruppen sollen sich mit den Themenkreisen Platz, Haus, Veranstaltungen und Medien befassen. Damit der GC Mettmann nach der Verlängerung des Pachtvertrags auch in den nächsten 30 Jahren eine gute Adresse ist.

(bs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Golf: Mettmanner Golfer setzen auf bewährten Vorstand


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.