| 00.00 Uhr

Lokalsport
Nachwuchs tanzt sich beim Turnier nach ganz vorne

Hilden. Elf Tänzer im Alter von sechs bis zwölf Jahren vertraten die Farben der TSG Blau-Weiß Hilden bei einem Breitensportwettbewerb in Krefeld. Der Nachwuchs stellte sein Können in den Tänzen Rumba, Cha-Cha-Cha, langsamer Walzer, Paso Doble und Tango unter Beweis, profitierte dabei vom intensiven Training der vergangenen Wochen.

Im Feld von 33 Paaren landeten die Hildener auf den ersten beiden Plätzen. Zwei Paare ertanzten sich sogar den ersten Platz mit Auszeichnung und freuten sich über einen Gutschein für einen speziellen Tanzlehrgang. Nicht nur Trainerin Tanja Mielke, sondern auch die mitgereisten Eltern bejubelten den unerwarteten Erfolg.

Auch in Zukunft will die TSG den Nachwuchs fördern. Kinder, die Interesse am Tanzen haben, lädt der Verein freitags um 16 Uhr zum Schnuppertraining in die Halle am Schalbruch ein. Doch auch für die Erwachsenen gibt es offene Trainings. So lädt die Lateinformation Interessierte mit und ohne Vorkenntnisse am 26. Juni und 10. Juli jeweils von 12 bis 15 Uhr in die Halle der Grundschule am Elbsee ein.

www.tsg-hilden.de

(bs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Nachwuchs tanzt sich beim Turnier nach ganz vorne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.