| 00.00 Uhr

Rudern
Rudern: Leonie Menzel ist U 19-Europameisterin

Mettmann. Die Freude war groß, als Leonie Menzel die Goldmedaille als verdienten Lohn für eine couragierte Leistung bei der U 19-Europameisterschaft in Krefeld überreicht bekam. Die Mettmannerin zeigte der Konkurrenz an der Seite von Tabea Kuhnert (Magdeburg) im Doppelzweier die Grenzen auf. Im Vorlauf und Halbfinale setzte sich das Duo bereits an die Spitze, brauchte dafür allerdings nicht an seine Leistungsgrenze gehen.

Wenige Stunden nach dem Halbfinale stieg bereits der Endlauf. Da waren die Karten aber noch einmal neu gemischt. Doch die beiden Deutschen setzten sich vom Start weg an die Spitze, kein anderes Boot konnte das Tempo mitgehen. Leonie Menzel hatte mit mehr Gegenwehr gerechnet. "Wir haben gedacht, dass es eng werden würde. Wir sind am Start schnell rausgekommen und sind einfach weitergefahren", sagte die 18-Jährige. Obwohl kein Gegner in Sicht war, legte das Duo noch einen Endspurt hin und siegte am Ende mit 4,2 Sekunden Vorsprung auf den Zweiten Irland. Bronze ging an den italienischen Doppelzweier.

Jetzt gehen die beiden deutschen Ruderinnen erst einmal wieder getrennte Wege und treten im Einer an. Die EM war nur ein erster Schritt auf dem Weg zur Weltmeisterschaft.

(bs)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rudern: Rudern: Leonie Menzel ist U 19-Europameisterin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.