| 00.00 Uhr

Reitsport
Susanne Lang: Sie spricht - und alle hören hin

Reitsport: Susanne Lang: Sie spricht - und alle hören hin
Hier hören sie Susanne Lang: Die Turniersprecherin fühlt sich wohl bei den Rheinischen Meisterschaften. FOTO: Matzerath Ralph
Langenfeld. Schon am ersten Turniertag ist ihre angenehme Stimme zu hören. Jede Ansage, die übers Mikrofon kommt, stammt von Susanne Lang. Ihre Ankündigungen zu Pferd und Reiter, zur Prüfung, zu Änderungen, Pausen und mehr sind etwas Besonderes. Sie sind verständlich, leicht und locker gesprochen. Zuhörer und Zuschauer bekommen immer noch einige Infos gratis dazu. Das ist auch ein Grund, warum sie immer wieder als Sprecherin für Reitturniere interessant ist. "Etwa zehn Mal im Jahr werde ich für Ansagen von Turnierveranstaltern gebucht. Bei den Rheinischen Meisterschaften bin ich schon das fünfte Mal an Bord", erzählt Lang. Sie sitzt nicht nur als Ansagerin im Boot, sondern auch als Turnierrichterin. "Manchmal muss ich beides auf einmal erledigen", sagt die 53-Jährige.

Sie fühlt sich in ihrer Rolle als Ansagerin im Richterwagen sehr wohl. Dabei ist dieser Job sonst eine Männerdomäne. "Wir verstehen uns prächtig und da ich auch Richterin bin, kenne ich mich in der Szene gut aus. Wir arbeiten Hand in Hand." Besonders die Hintergrund-Informationen über Pferde und Reiter, die Lang immer wieder einfließen lässt, zeichnen ihre Arbeit aus. "Ich habe eine Datei, in der ich alle Eckdaten über Reiter und Pferde festhalte. So habe ich zu fast jedem Paar eine Kurzinfo fürs Publikum."

Das kommt hervorragend an, und bei den Rheinischen Meisterschaften auf Gut Langfort hat die gute Stimme des Turniers längst einen festen Platz. Eine starke Ansage mit einer verständlichen und sympathischen Stimme kann schließlich Atmosphäre und Charakter eines Turniers positiv beeinflussen. Und sollte die Stimme irgendwann mal versagen, hat Ansagerin Lang eine schlichte Geheimwaffe in ihrer Tasche: Lutschpastillen.

(sal)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Reitsport: Susanne Lang: Sie spricht - und alle hören hin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.