| 00.00 Uhr

Tennis
Tennis: Hilden Open gehen ins Finale

Hilden. Im Herren- und Frauen-Feld der Stadtmeisterschaft fallen heute und morgen die Entscheidungen. Von Birgit Sicker

Die Hilden Open gehen in die entscheidende Phase. Und überraschenderweise sind im Herren-Feld bereits vier Tennissportler der Setzliste nicht mehr mit von der Partie. Die Nummer drei Michael Avetisyan (DTB 301, Gladbacher HTC) unterlag dem Oberkasseler Lennart Schmidt. Dominik Wiese (DTB 480, Blau-Weiß Neuss), der im Vorjahr noch das Endspiel erreichte, verlor gegen Roman Warias (GW Oberkassel) Und Jan-Oliver Sadlowski (GW Oberkassel) besiegte Henri Augustat (DTB 487, SV Bayer Wuppertal). Immerhin sind die Farben von Ausrichter TC Stadtwald Hilden noch vertreten. Denn Niklas Koch (DTB 947) bezwang zunächst Marcus Spicker (TC Rot-Weiß Düsseldorf) und zeigte dann auch Adrian Kranz (DTB 397, TV Osterath) die Grenzen auf. Damit ergaben sich die folgenden Viertelfinalpaarungen: Titelverteidiger Holger Zühlsdorff gegen Roman Warias, Niklas Koch gegen Mike Loccisano (DTB 652, TC Bredeney), Rens Bouwmans (DTB 402, TC Oberwerth Koblenz) gegen Lennart Schmidt, Jan Oliver Sadlowski gegen Lars Martin (DTB 279, TTC Brauweiler).

In der Damen-Konkurrenz ist Anne-Lena Linden (DTB 96) vom TC Stadtwald Hilden noch im Rennen. Julia Rennert (DTB 178) traf auf ihre Vereinskameradin Amelie Voßgätter. Außerdem kamen Leah Luboldt (DTB 134, ETuF Essen) und Daniela Pusch (DTB 202, SC SaFo Frankfurt ) ins Viertelfinale. Die Ergebnisse waren bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt.

Heute steigen die Halbfinalbegegnungen auf der Anlage an der Elberfelder Straße, morgen die Finals. Weiter Informationen gibt es im Internet.

www.tc-stadtwald.de

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Tennis: Hilden Open gehen ins Finale


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.