| 00.00 Uhr

Tennis
Tennis: Hildener Seniors Cup geht in die finale Runde

Hilden. Der Seniors Cup des TC Stadtwald Hilden geht auf die Zielgerade. Gestern standen in der Konkurrenz der Herren 40 die Halbfinals an. Mit im Rennen war weiterhin Thomas Bergmann, der als Titelverteidiger an Position eins gesetzt ist. Ausgeschieden ist dagegen bereits Arnd Grotstollen. Die Nummer zwei vom Meidericher TC unterlag im Viertelfinale Daniel Fischer (BW Kamp-Lintfort) mit 3:6 und 3:6. Auch für die ebenfalls gesetzten Matthias Hinz (ETB SW Essen) und Michael Krapp (WTC Dönberg) kam bereits frühzeitig das Aus.

Im Feld der Herren 45 zog Marc Pradel vom Ratinger TC als Nummer eins der Setzliste ebenso locker ins Halbfinale wie Eric Grootens (RW Neuss Grimlinghausen), der gleich zum Auftakt Dirk Hoß vom TC Stadtwald Hilden aus dem Turnier warf. Oliver Speidel (TC BG Bonn-Beuel), an Position drei notiert, erreichte ebenfalls die Runde der letzten vier, während Thomas Naumann vom Meidericher TC als Nummer zwei bereits in der ersten Runde in zwei Sätzen gegen Jörg Dausend (Marienburger SC) den Kürzeren zog.

Im Wettbewerb der Herren 50 ist Axel Goike (DTB 2, Rochusclub Düseldorf) auf einem guten Weg, seinen Vorjahrestitel zu verteidigen - noch zwei Siege fehlen. Mit Peter Seidensticker (TC Stadtwald Hilden) und Reiner Erdmann (TC BW Erkrath) trafen zwei einheimische Tennissportler gleich in der ersten Runde aufeinander. Erdmann setzte sich zwar in zwei Sätzen mit 7:5 und 6:0 durch, hatte aber anschließend gegen Jörg Silberbach (THC im VfL Bochum) mit 1:6 und 3:6 klar das Nachsehen. Silberbach hingegen kann sich noch Hoffnungen auf den Finaleinzug machen.

In der Konkurrenz der Damen 55 überstand Claudia Wacker (Haaner TC) die erste Runde durch einen glatten 6:0-, 6:0-Erfolg über Heike Mihr (Leichlinger TV). Dann aber erwies sich die Top-Gesetzte Patricia Fahrnschon als eine zu hohe Hürde. Die Spielerin des TC Eintracht Dortmund zog durch einen weiteren Erfolg ins Halbfinale ein. Claudia Nolden und Martina Bumbullies (beide TC Stadtwald Hilden) unterlagen in der ersten Runde jeweils glatt in zwei Sätzen.

Mit Karin Plaggenborg, die für den ETuF Essen antritt, ist dagegen eine andere Hildenerin noch im Rennen. Im Wettbewerb der Damen 55 hat sie gute Chancen, ins Endspiel einzuziehen.

Weitere Ergebnisse gibt es auf der Homepage des TC Stadtwald Hilden: www.tc-stadtwald.de.

(bs)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Tennis: Hildener Seniors Cup geht in die finale Runde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.