| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tennis-Oldies steigen in höchste Klasse auf

Erkrath. Dass Alter nicht vor Leistung schützt, bewiesen jetzt die Tennis-Herren 75 des TC Johannesberg aus Erkrath. In der stärksten Besetzung mit Dieter Scheuring, Peter Buter, Manfred Kiel, Günter Winn, Rolf Drescher und Hans-Peter Siegel marschierte das Sextett ohne Niederlage durch die Saison 2017 in der Niederrheinliga (Gruppe A). Die Mannschaft aus dem kleinen Klub ließ damit "Großvereine" wie Stadtwald Hilden, BW Wülfrath oder den TC Bredeney aus Essen zum Teil klar hinter sich. In der Tabelle hatte Johannisberg in der Endabrechnung elf Zähler - drei mehr als der Zweite Bredeney sowie fünf mehr als Kamp-Lintfort, Kapellen und Hilden, Mit dem Titel sicherte sich der TC auch den direkten Aufstieg in die Regionalliga (höchste deutsche Klasse für Herren 75).
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tennis-Oldies steigen in höchste Klasse auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.