| 00.00 Uhr

Tennis
Tennis: TC Stadtwald startet in die Winterrunde

Hilden. Nach dem Wiederaufstieg will das Frauen-Team diesmal den Verbleib in der Niederrheinliga schaffen. Von Birgit Sicker

Die Tennissportler des TC Stadtwald Hilden stehen in den Startlöchern, denn am Wochenende beginnt die Winterhallenrunde. Für die Damenmannschaft ist der Wettstreit wieder eine besondere Herausforderung. In der vergangenen Spielzeit feierten sie den Wiederaufstieg in die Niederrheinliga und treten damit in der höchsten Hallen-Liga an. Dabei treffen sie auf namhafte Konkurrenten, die vornehmlich in der Sommersaison auftrumpfen - wie den Ratinger TC GW (Bundesliga), den Rochusclub Düsseldorf (Absteiger aus der 2. Liga), den Gladbacher HTC (Absteiger aus der Regionalliga West) und den TC Bredeney (Niederrheinmeister). Außerdem nehmen der Bocholter TC Blau-Weiß und der Sportpark Moers-Asberg den Kampf um den Niederrhein-Titel auf.

Auch in dieser Winterrunde genießen die Hildenerinnen ihr Heimrecht wieder in der Halle des TC 82 Erkrath an der Johannesberger Straße 98a. Für den Erkrather Klub ist die Ausrichtung eine Herzensangelegenheit, schließlich bekommen die Tennisfans damit Begegnungen auf hohem Niveau geboten. Mit fachmännischer Moderation will der TC 82 in den Spielpausen für Informationen und Unterhaltung sorgen.

Das Stadtwald-Team peilt in der Besetzung Julia Rennert (DTB 82), Lina Hohnhold (DTB 130), Anna-Lena Linden (DTB 181) und Amelie Voßgätter (DTB 398) nach dem Aufstieg jetzt den Klassenerhalt an. Zu den Favoriten zählen dagegen der TC Bredeney und der Ratinger TC GW. Die Hildenerinnen starten am Sonntag um 14 Uhr gegen den Rochusclub.

Bereits um 11 Uhr am Sonntag ist für die Herrenmannschaft des TC Stadtwald das erste Medenspiel terminiert. In der 1. Verbandsliga treten die Hildener beim Solinger TC an, der in der Sommerrunde den Abstieg aus der 2. Bundesliga verkraften musste. Das erste Heimspiel der Hildener steht am 14. Januar 2017 gegen den Oberhausener TC an, ebenfalls in der Halle des TC 82 Erkrath. In den weiteren Heimbegegnungen trifft die Mannschaft auf die Zweitvertretungen des TC Kaiserswerth (21. Januar) und des TC Bredeney (5. Februar).

Mit 13 Teams geht der TC Stadtwald Hilden diesmal in die Winterhallenrunde - eine Rekordzahl unter den hiesigen Vereinen. Mit den Damen 40, Herren 50 und Herren 60 kämpfen zudem drei weitere Mannschaften in der Niederrheinliga und damit der höchsten Spielklasse um Punkte. Sie tragen ihre Partien aber vornehmlich in den Hallen der Sportmühle Hilden aus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tennis: Tennis: TC Stadtwald startet in die Winterrunde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.