| 00.00 Uhr

Lokalsport
Tischtennis: Haaner TV holt Kreistitel in Wuppertal

Haan. Der Haaner TV räumte bei den Kreismeisterschaften im Tischtennis insgesamt acht Medaillen ab. Bei den Titelkämpfen in Wuppertal überzeugte vor allem Zeynep Ocak. In der Klasse der B-Schülerinnen (bis zwölf Jahre) marschierte sie ohne ernsthafte Gegenwehr zur Goldmedaille. Selbst in der Mädchenklasse, an der bis zu 17-jährige Nachwuchsspielerinnen teilnehmen, spielte sie erfolgreich und holte Bronze - erst gegen die spätere Siegerin kam das Aus.

Bei den B-Schülern nahmen vier HTV-Spieler erstmals an einer Meisterschaft teil - und schlugen sich durchaus gut. Marwin Behnke belegte im Doppel mit Marlon Neubeck den zweiten Platz. Letzterer hatte einen Spiele-Marathon von insgesamt zwölf Partien zu verarbeiten und kam in seinem letzten Einsatz dennoch zu einer Goldmedaille im Einzel.

Luc Sonnenschein und Paul Messarius starteten in der Schüler A-Klasse und gewannen Bronze im Doppel. Im Einzel schieden die beiden jeweils im Achtel- und Viertelfinale aus.

Das stärkste HTV-Feld startete jedoch bei den Jungen (bis 17 Jahre) - hier kam es im Viertelfinale sogar zu einer Haaner Paarung. Julius da Silva spielte gegen Ruben Hesse und verlor gegen den in der Mannschaft eigentlich hinter ihm platzierten Hesse nach einem spannenden Spiel 2:3. Für das Finale reichte es aber nicht, Hesse verlor sein Vorschlussrundenduell und belegte Rang drei.

Ins Endspiel schaffte es aber Niklas Link, der in seiner elften Partie des Tages 3:1 gewann und Gold holte. Hesse und Link bestritten gemeinsam auch das Doppelfinale und holten hier gegen ein Duo des Ausrichters nach hartem Kampf 3:2.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Tischtennis: Haaner TV holt Kreistitel in Wuppertal


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.