| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Titelverteidiger Haaner TV richtet morgen den Appenrodt-Pokal aus

Leichtathletik: Titelverteidiger Haaner TV richtet morgen den Appenrodt-Pokal aus
Die Haaner Leichtathletik-Talente wollen morgen wieder ihr Können unter Beweis stellen und den Pokal in der heimischen Vitrine behalten. FOTO: Haaner TV
Haan. Der vielseitige Mannschaftswettbewerb steigt auf der Anlage an der Hochdahler Straße. Die Wettkämpfe beginnen am Samstag um 14 Uhr.

Im September neigt sich die Freiluftsaison der Leichathleten dem Ende zu. Für die Sportler ist es die Zeit der Mannschaftswettkämpfe. Auf Bundesebene richtet der Verband die Deutsche Team-Meisterschaft aus. Für die Nachwuchsathleten des Haaner TV ist dagegen der Wettstreit um den Jochen-Appenrodt-Pokal der Höhepunkt der Saison. Die U 12-Talente des HTV bejubelten im vergangenen Jahr den Sieg bei dieser Traditionsveranstaltung. Als Titelverteidiger dürfen sie nun den Wettbewerb des Leichtathletik-Verbandes Nordrhein ausrichten. Die Siegermannschaften der Altersklasse U 12 aus fast allen Leichtathletik-Kreisen des LVN sind morgen ab 13 Uhr in Haan auf der Anlage an der Hochdahler Straße zu Gast und kämpfen um den Lorbeer des Landes-Siegers. Was den HTV besonders stolz macht: Es ist das erste offizielle Leichtathletik-Sportfest, das in Haan über die Bühne geht.

Der Jochen-Appenrodt-Pokal ist ein vielseitiger Mannschaftswettbewerb. Sechs bis elf Mitglieder jeweils eines Teams beteiligen sich an dem Mehrkampf, der ein breites Repertoire an Bewegungsfertigkeiten im Laufen, Springen und Werfen verlangt. Dazu gehören: 6 x 40-Meter-Hindernisstaffel, Zonenweitsprung, Schlagwurf, Stabsprung und Stadioncross. Die Siegerehrung ist gegen 19 Uhr geplant.

(bs)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Titelverteidiger Haaner TV richtet morgen den Appenrodt-Pokal aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.