| 00.00 Uhr

Basketball
TuS Hilden muss Boxern weichen

Basketball: TuS Hilden muss Boxern weichen
Cem Karal wird am Weidenweg den Heimvorteil vermissen. FOTO: ola/ar
Mettmann. Die Oberliga-Basketballer spielen heute Abend in der Halle am Weidenweg.

TuS Hilden - BG Kamp-Lintfort. (bs) Auf dem Papier scheint die Begegnung eine klare Angelegenheit für die Basketballer des TuS 96. Doch Trainer Cem Karal warnt, den Konkurrenten zu unterschätzen. Dafür gibt es wesentliche Gründe. Zum einen ist da der Erfolg der Kamp-Lintforter vom vergangenen Wochenende, als sie im Kellerduell der Oberliga die ART Giants III besiegten und damit den ersten Sieg in dieser Saison feierten. Allerdings reichen die zwei hart erkämpften Punkte nur für den vorletzten Platz - Schlusslicht ist nun die Giants-Dritte.

Auf der anderen Seite haben die Hildener ebenfalls nur auf dem Papier ein Heimspiel. Denn die Partie heute Abend (19 Uhr) steigt in der Halle am Weidenweg. Das gewohnte Parkett steht den TuS-Basketballern nicht zur Verfügung, weil der Boxring Hilden heute in der Stadtwerke Arena Vorrecht hat, dort ab 16 Uhr die Rhein-Ruhr-Wupper-Meisterschaft austrägt. "Von einem Heimvorteil kann deshalb nicht die Rede sein", betont Cem Karal. Gleichwohl vertraut der Coach auf die Stärke seiner Mannschaft. "Wenn wir vernünftig spielen, sollte das kein Problem für uns sein", sagt er.

Mit einem Sieg wahren die Hildener die Tuchfühlung zum oberen Tabellendrittel. Aber auch die Kamp-Lintforter brauchen unbedingt die Punkte, um endlich die Abstiegszone zu verlassen. Zwar sieht sich die Mannschaft von Michael Schmak in der Außenseiterrolle, doch ganz ohne Chance ist sie nicht. "Wir brauchen uns nicht zu verstecken", lautet der Tenor. Wenn die Gäste es schaffen, eine ähnlich gute Vorstellung wie in der Vorwoche zu liefern, sind sie nicht chancenlos.

Das gilt aber auch für die Mannschaft des TuS 96, die beim Sieg über den Namensvetter TuS Maccabi Düsseldorf als Team überzeugte und zugleich Marten Dahlhaus, der zum besten Werfer avancierte, immer wieder gut unter dem Korb in Szene setzten.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Basketball: TuS Hilden muss Boxern weichen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.