| 00.00 Uhr

Handball
Unitas Haan bejubelt den zweiten Sieg in der Oberliga

Djk. Die Truppe von Ronny Lasch legt gegen die SG Rheinhausen einen imposanten Schlussspurt hin. Von Birgit Sicker

Unitas Haan - SG OSC Wölfe Rheinhausen 27:20 (13:13). Zu ungewohnter Anwurfzeit brachten die Unitas-Handballer gestern Abend in der Hildener Bandsbusch-Halle ihren zweiten Saisonsieg unter Dach und Fach. Allerdings mussten die Haaner Schwerstarbeit leisten, ehe der wichtige Erfolg über Rheinhausen in trockenen Tüchern war. Mann des Abends war zweifelsohne Monty Kreisköther - der 34Jährige avancierte mit zwölf Treffern zum besten Unitas-Werfer. Und personifizierte zugleich jenen Willen, der seiner Mannschaft den Weg zu den nächsten beiden Punkten ebnete. "Man muss schon fokussiert sein", unterstrich das Haaner Urgestein und strahlte übers ganze Gesicht. Zwar halten die Haaner in der Oberliga weiterhin die rote Laterne in ihren Händen, aber zumindest haben sie die Negativserie der vergangenen Wochen gestoppt.

In der ersten Halbzeit gingen die Gastgeber zwar mit 3:1 in Führung, doch wirklich abschütteln konnten sie Rheinhausen nicht. Vielmehr entwickelte sich nach dem Ausgleich zum 5:5 durch Christian Mergner eine hart umkämpfte Begegnung. Sebastian Schneider brachte das Molsner-Team erstmals mit 9:8 (20.) in Führung. Zur Pause war beim 13:13 weiterhin alles offen.

Direkt nach dem Wiederanpfiff setzten sich die Wölfe allerdings durch Treffer von Rene van Derenter und Sebastian Schneider auf 15:13 (31.) ab. Die Unitas kämpfte um den Anschluss, sah sich aber immer wieder im Hintertreffen. Dann egalisierte Monty Kreisköther per Siebenmeter zum 20:20 und leitete damit den Siegeszug seiner Mannschaft ein. Kreisköther (3), Stephan Verholen, Lars Klasmann (2) und Karsten Mühlenhaupt machten mit sieben Treffern hintereinander den Erfolg fest.

DJK Unitas Haan: Heinrichsdorff, Graedtke - Metz, Sorgnit (1), Mühlenhaupt (2), Blau, Schmalbuch (2), Klasmann (2), Billen (4), Kreisköther (12/5), Krüger (2), Verholen (1), Rosiak (1).

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Handball: Unitas Haan bejubelt den zweiten Sieg in der Oberliga


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.