| 00.00 Uhr

Arbeiterwohlfahrt
100 Besucher zu Gast beim Bücherbasar

Mettmann. Wow, so viele Bücher! Über 100 Besucher staunten über die Präsentation des Bücherflohmarkts der Arbeiterwohlfahrt. Unter den 3000 größtenteils aktuellen Büchern, von Krimis, Thriller, Romane, auch historische und Fantasie, bis Kinder- und Sachbüchern konnte gekramt und geblättert werden. Alphabetisch geordnet warteten die Bücher in Regalen auf ihren neuen Leser. Die Besucher nahmen begeistert dieses attraktiv präsentierte Angebot an. Ehrenamtliche Mitarbeiter standen ratgebend zur Seite und mancher fand ein schon lang gesuchtes Buch oder ging mit einem Stapel Bücher für kleines Geld.

Carina Clermont-Duncker fesselte die Besucher mit ihrer Bücherlesung und von Manfred Sander mit seiner Viola schwebten am Sonntag klassische Töne durch die Awo. Selbstgebackene Kuchen und belegte Brötchen bei einer Tasse Kaffee oder die köstliche Kartoffel- oder Kürbissuppe sorgten für das kulinarische Wohl, bei schönsten Sonnenwetter mit einem Platz auf der neuen Terrasse.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Arbeiterwohlfahrt: 100 Besucher zu Gast beim Bücherbasar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.