| 00.00 Uhr

Milchcup-Bezirksturnier
Erfolg für die Grundschule Herrenhaus im Tischtennis

Mettmann. Die Sporthalle Herrenhaus war erfüllt von lauten Anfeuerungsrufen, als sich 270 hochmotivierte Wettkämpfer der Jahrgangsstufen drei bis sechs beim Milchcup-Bezirksturnier im Tischtennis-Rundlauf maßen. Die Teilnehmer, die sich zuvor im Rahmen von Schulwettkämpfen qualifiziert haben, kamen aus 23 Schulen aus dem Raum Düsseldorf, Kreis Mettmann und dem nördlichen Bergischen Land. Im Bezirksturnier lieferten sie sich rasante Ballwechsel und spannungsgeladene Endspiele. Wettkampfgetränk Nummer Eins war natürlich die Milch. Bereits zum sechzehnten Mal stellen Schüler aus ganz Nordrhein-Westfalen beim von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen ausgeschriebenen Milchcup ihr Können in dem superschnellen Spiel unter Beweis. Seit dem Start des deutschlandweit einzigen Wettkampfs im Tischtennis-Rundlauf im Jahr 2000 haben bereits über 200.000 Schüler an dem beliebten Turnier teilgenommen.

Die sechs erstplatzierten Mannschaften haben sich für das Finale der 16. NRW-Landesmeisterschaft, das am 28. April im Deutschen Tischtennis-Zentrum in Düsseldorf ausgetragen wird, qualifiziert. Die Schule Herrenhaus kam auf vordere Plätze.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Milchcup-Bezirksturnier: Erfolg für die Grundschule Herrenhaus im Tischtennis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.