| 00.00 Uhr

Verabschiedung
Gemeinde dankt Eva-Sibylle Kemmner

Mettmann. In einem festlichen Gottesdienst wurde die Kirchenmusikerin Eva-Sibylle Kemmner in der Kirche Obschwarzbach von dem Vorsitzenden des Presbyteriums, Pfarrer Bertold Stark, offiziell aus dem kirchenmusikalischen Dienst verabschiedet.

Sowohl in diesem Gottesdienst als auch bei dem anschließenden Empfang im Gemeindehaus in Obschwarzbach würdigte Pastor Stark Frau Kemmners Wirken in ihrer 36-jährigen Dienstzeit in der evangelischen Kirchengemeinde. Sie war lange Jahre als Organistin in Mettmann-West tätig, sie begleitete gelegentlich auch Schulgottesdienste, sie erteilte zahlreichen Kindern Flötenunterricht, und sie stellte eine Blockflötengruppe zusammen. Auch in den Abendgottesdiensten im evangelischen Krankenhaus, an den Orgeln in Metzkausen und in der Kirche Freiheitstraße sowie bei Beerdigungen versah Eva-Sibylle Kemmner mit großer Treue und hohem Pflichtbewusstsein ihren Dienst.

Als organisatorisch-musikalische Helferin brachte sie sich auch bei den verschiedenen Jugendfreizeiten ein. Mit einer Urkunde und einem Blumenstrauß dankte Pfarrer Stark Frau Kemmner für ihren verantwortungsvollen und zuverlässigen kirchenmusikalischen Dienst in den vergangenen 36 Jahren, und er wünschte ihr für die Zeit ihres Ruhestandes Gesundheit und Gottes Segen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Verabschiedung: Gemeinde dankt Eva-Sibylle Kemmner


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.