| 00.00 Uhr

Spendenaktion
Hilfe für die Erdbebenopfer

Mettmann. Am 25. April bebte die Erde in Nepal. Im ganzen Land wurden starke Verwüstungen angerichtet. Viele Menschen verloren ihr Obdach. Bis heute leidet das Land extrem unter den Folgen des Erdbebens. Im Café EinBlick wurde in diesem Jahr für den Wiederaufbau in Nepal gesammelt. Viele Einzelspenden, Verkäufe von kleinen Kunstwerken, Kerzen und Bastelarbeiten und auch die Überschüsse aus dem Adventsbasar erbrachten die stolze Summe von 1200 Euro.

Mit diesem Geld wird der Verein Nepra unterstützt, der sich für Menschen mit Lepraerkrankungen vor Ort einsetzt. Die Spenden tragen zum Aufbau der Behindertenwerkstätten und der Schule in Kapan/Kathmandu bei. Herzlichen Dank allen Spendern, sagt Pfarrer Schmidt. Übrigens kann man Papier- und Filzartikel, die in Nepal hergestellt werden im Eine-Welt-Laden in der Mittelstraße erwerben.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Spendenaktion: Hilfe für die Erdbebenopfer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.