| 00.00 Uhr

Charity-Baum Im Evangelischen Krankenhaus
Kinder und Jugendliche freuen sich über viele Gutscheine

Mettmann. Knapp acht Wochen hatten Mitarbeiter und Besucher des Evangelischen Krankenhauses Mettmann Zeit, Kindern aus der Jugendhilfe der NeanderDiakonie in Mettmann einen Wunsch zu erfüllen. Diese Wünsche hingen im Foyer des Krankenhauses an einem sogenannten Charity-Baum. Die Aktion für den guten Zweck unterscheidet sich dabei von denen ähnlicher Charity-Aktionen. Denn: Es sollten keine materiellen Wünsche erfüllt werden, viel mehr galt es, den Kindern in Gruppen oder mit ihren Familien eine "kindgerechte, sorgenfreie Auszeit" zu schenken.

Nun wurde ein Korb an Geschenkgutscheinen an die Regionalleiterin der NeanderDiakonie, Irmgard von der Heiden-Alfing, überreicht. Darunter Kinogutscheine, Gutscheine für einen Zoobesuch, den Kletterpark und das Schwimmbad, aber auch Reitstunden.

Andere Gutscheine sollen in diesem Jahr mit der ganzen Familie eingelöst werden, mit dem Ziel, das Band der Familie durch gemeinsam stattfindende Aktivitäten wieder zu stärken. "Wir freuen uns sehr, dass unsere Mitarbeiter und auch viele Besucher diese Aktion so toll unterstützt haben. Kein einziger Anhänger ist übrig geblieben und wir wünschen den Kindern und Eltern eine tolle Zeit", sagte Bernd Huckels, Geschäftsführer des EVK Mettmann im Rahmen der Übergabe.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Charity-Baum Im Evangelischen Krankenhaus: Kinder und Jugendliche freuen sich über viele Gutscheine


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.