| 00.00 Uhr

Grundschule Am Neandertal
Schüler besuchen Firma Wolf und Jäger

Mettmann. Kürzlich besuchte eine 3. Klasse der Gemeinschaftsgrundschule am Neandertal (GGS) die Firma Wolf & Jäger Garten- und Landschaftsbau im Rahmen der Projekttage "kleine Landschaftsgärtner in Aktion". Diese Aktion wurde bereits im 5. Jahr in Folge für die Schüler der GGS angeboten und mit viel Begeisterung genutzt. Nach der Anreise zu Fuß durften sich die Kinder in der Halle erst mit einem ausgiebigen Baustellenfrühstück stärken. Anschließend bekamen sie durch Klaus Jäger und Bernd Wolf einen ersten Eindruck von den vielen Geräten und Maschinen, die dort untergebracht sind und von den Landschaftsgärtnern im Einsatz genutzt werden.

An fünf verschiedenen Stationen, die von den Mitarbeitern vorbereitet wurden, konnten die Schüler, eingeteilt in Gruppen, nun selbst Hand anlegen und die vielfältigen Aufgaben des Landschaftsgärtners kennen lernen. Ob das Pflastern und Pflanzen auf der Minibaustelle, das Baggern per Hand oder Minibagger, oder das Riechen, Fühlen von Kräutern - die Kinder waren mit Begeisterung bei der Sache. Auch eine Runde mit der Schubkarre und das Erkennen verschiedener Baum- und Straucharten gehören dazu.

Mittags wanderte die Gruppe mit vielen neuen Eindrücken vom Berufsbild der Gärtners im Garten- und Landschaftsbau zurück und die Firma Wolf & Jäger freute sich über die strahlenden Gesichter. Vielleicht erinnert sich in einigen Jahren sogar der/die eine oder andere an diesen spannenden Ausbildungsberuf.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grundschule Am Neandertal: Schüler besuchen Firma Wolf und Jäger


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.