| 00.00 Uhr

Gemeinde Heilige Familie
Viele Ehrenamtler helfen beim Gemeindefest kräftig mit

Mettmann. Am Samstagnachmittag verwandelten 20 ehrenamtliche Helfer innerhalb von drei Stunden den Kirchplatz in Metzkausen in einen Festort für die Gemeindemitglieder. Alle Zelte und Stände wurden aufgebaut und die erste Grillwurst probiert.

Zu Beginn des Gottesdienstes am Dreifaltigkeitssonntag zogen noch einmal die Kommunionkinder in die Kirche ein und wurden von Pfarrer Herbert Ullmann willkommen geheißen. Auch die evangelischen Metzkausener wurden von Pfarrer Ullmann, der in der Messe über die Ökumene in Metzkausen sprach, herzlich begrüßt. In diesem Jahr fanden alle Aktivitäten ausschließlich auf dem Kirchplatz statt. So konnten die Kleinen auf der Hüpfburg toben und Mama und Papa gemütlich einen Sekt oder ein Bier trinken. Dazu schmeckten die traditionellen Grillgerichte, Salate oder auch Waffeln besonders gut.

Der von der Jugend angebotene Cocktailstand wurde sehr gut besucht. Stolz waren einige Kommunionkinder, die Standdienst am Süßigkeitenstand machen durften.

Der Eine-Welt-Laden hatte wieder ein farbenfrohes Angebot. Die von der Jugend organisierte Rallye rund um den Kirchturm und für die Vorführung "Raupe Nimmersatt" für die Kleinen im Kindergarten fanden sehr großen Anklang. Spätestens am Nachmittag saßen viele bei Kaffee und Kuchen im Gemeindesaal zusammen und konnten gleich einen Blick auf den heiß begehrten Trödel werfen. Ein kleiner Regenschauer durfte auch in diesem Jahr am späten Nachmittag nicht fehlen und gab dann auch das Signal zum Abbau. Dank vieler fleißiger Hände war der Kirchplatz bald wieder leer gefegt und aufgeräumt.

An dieser Stelle gilt ein besonderer Dank den vielen Ehrenamtlichen, die geholfen haben.

Erst dadurch war dieses sehr gelungene und schöne Fest möglich. Der Erlös des Gemeindefestes ist hälftig für ein caritatives Projekt bzw. die Gemeindearbeit bestimmt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gemeinde Heilige Familie: Viele Ehrenamtler helfen beim Gemeindefest kräftig mit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.