| 00.00 Uhr

Grünkohl-Wanderung
Wanderer laufen rund um die Siedlung Löffelbeck

Mettmann. Über 40 Wanderer nahmen an der 2. Mettmanner Grünkohlwanderung teil, die gemeinsam von der Gaststätte Braukeller und dem Bistro La Pieve veranstaltet wurde. Wanderführer Klaus Müller hatte eine schöne Rundstrecke um den Grüngürtel Mettmanns und dem Ortsteil Metzkausen ausgesucht, die von den Wanderen gut angenommen wurde. Gestartet wurde nach den Begrüßungsworten des Wanderführers am Jubiläumsplatz.

Die Wandergruppe hatte auch einen Bollerwagen dabei, auf dem einige "leckere trinkbare Spezialtäten" gelagert waren, die bei den Zwischenstopps gern zur Stärkung genommen wurden. Es ging zunächst über den Goethepark in Richtung Metzkausen. In der Nähe der "Drei Eichen" wurde eine kleine Pause eingelegt. Dann wanderte die in bester Laune aufgelegte Gruppe über die Florastraße und der Siedlung Löffelbeck zum Gebiet Meisenburg. Auf dem schönen landwirtschaftlichen Anwesen von Alfons Rogowski wurde eine längere Rast gemacht.

Das Ehepaar Rogowski hatte sich viel Mühe gegeben, der Wandergruppe bei strahlendem Sonnenschein einen gemütlichen Aufenthalt zu bieten. Danach ging es durch die Außenbürgerschaft wieder zurück nach Mettmann. Im "Braukeller" gab es dann den von Harry Hillus wunderbar zubereiteten Grünkohl. Der Inhaber des "La Pieve" war dann souveräner Moderator des Abends und prämierte den Grünkohlkönig. Die aus Grünkohl gepflochtene Krone erhielt aus den Händen seiner Vorgängerin Ute Sying, aufgrund seines großen Einsatzes für die Grünkohlwanderung, René Weinert. Er lauschte sichtlich stolz der Laudatio durch Harry Hillus. Den zweiten Preis sicherte sich Roland Hennig, der extra aus der Stadt Brandenburg a.d. Havel angereist war. Den dritten Platz belegte Peter Kippenberg. DJ Ralf sorgte danach mit flotter Musik dafür, dass bis nach Mitternacht im Braukeller "richtig die Post abging." Der Tenor der Teilnehmer der Grünkohlwanderung war eindeutig. "Im nächsten Jahr sind wir wieder dabei."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grünkohl-Wanderung: Wanderer laufen rund um die Siedlung Löffelbeck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.