| 00.00 Uhr

Quartierarbeit
Wanderungen und Filmabende

Mettmann. Kürzlich stellte die Bürgerwerkstatt der Arbeiterwohlfahrt Mettmann ihr Quartiersprojekt "digitales Nachbarschaftsnetzwerk" vor. Eingeladen waren der Leiter der Quartiersakademie NRW, Dr. Eppe, Vertreter der Stadt Mettmann und des Kreises Mettmann, sowie Teilnehmer am digitalen Netzwerk, die auch in der Quartiersarbeit in Mettmann engagiert sind, wie DRK, Caritas und Freifunk. Der ehrenamtliche Projektleiter Walter Hill stellte die Ziele und den Stand des Projektes vor.

Das digitale Netzwerk "nebenan.de" ist in Betrieb und hat im Quartier Mettmann-Mitte über 150 Teilnehmer. Vorträge und Diskussionen zu Gesundheitsthemen wie Pflegestufen und Igel Leistungen, gemeinsame Wanderungen und Filmabende, einen Workshop zur Senioren Selbstverteidigung und viele weitere Beispiele zeigen den Wert dieser Treffen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Quartierarbeit: Wanderungen und Filmabende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.