| 00.00 Uhr

Mettmann
Theater

Mettmann. Ja, es gibt ein Lachen außerhalb des Karnevals. Dafür stehen im Kammerspielchen (Poststraße 15) Grandseigneur Claus Wilcke und seine Mitspieler mit der "Wochenend-Komödie". Frank und Peggy, ein Ehepaar in den besten Jahren, hat sich für ein paar Tage ein Wochenendhaus auf dem Land gemietet. Die Koffer sind noch nicht richtig ausgepackt, da wird die Landpartie schon durch die Ankunft des jungen, unverheirateten Paares, Jill und Tony, gestört. "Wir haben das Häuschen ebenfalls gemietet", behaupten die beiden. Als Frank die jungen Leute einlädt, doch zu bleiben, starten die Verwicklungen für die Viererbande. Es gibt am Wochenende zwei Aufführungen: am Samstag, 10.2., um 20 Uhr und am Sonntag, 11.2., um 16 Uhr. Die Karte kostet 24,50 Euro.
(dne)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Theater


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.