| 18.35 Uhr

Velbert
Motte im Auto verursacht schweren Unfall

Velbert: Motte im Auto verursacht schweren Unfall
Eine Motte (Symbolbild). FOTO: Shutterstock.com/ EEO
Velbert. Im April hat ein durch eine Spinne verursachter schwerer Unfall in Kaiserslautern für Aufsehen gesorgt. Jetzt hat es in Velbert einen weiteren Unfall gegeben - diesmal war das "schuldige" Insekt allerdings eine Motte.

Wie die "Bild" berichtet, ist der Unfall bereits am Donnerstagabend passiert. Eine 23-jährige Fahranfängerin ist durch eine Motte erschreckt worden, die offenbar durch die Lüftungsschlitze in die Fahrerkabine geschleudert worden ist. Durch den Schreck soll die Frau die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren haben und parkende Autos auf dem Seitenstreifen touchiert haben. Ihr eigenes Auto kippte auf die Seite, der Airbag öffnete sich. Sie selbst soll den Unfall mit leichten Verletzungen überstanden haben.

Im April hatte eine Frau in Kaiserslautern einen Totalschaden verursacht, weil sich eine Spinne vom Dach ihres Wagens abgeseilt hatte.

Hier finden Sie übrigens die am häufigsten in Deutschland anzutreffenden Spinnen.

Und diese Tiere finden die Deutschen am ekligsten.

 

(felt)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Velbert: Motte im Auto verursacht schweren Unfall


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.