| 00.00 Uhr

Mettmann
Warm anziehen beim Neandermahl auf dem Markt

Mettmann: Warm anziehen beim Neandermahl auf dem Markt
Die Mettmanner freuen sich aufs Neandermahl. FOTO: DJ
Mettmann. Die Wetterprognose für das am Samstag, 5. September, unter dem Motto "Una notte italiana", geplante Neandermahl verbessert sich zunehmend. Ab 19 Uhr können die Teilnehmer ihre gebuchten Tische dekorieren und mit Speisen und Getränken bestücken.

Die Eröffnung wird Bürgermeister Bernd Günther um 19.30 Uhr vornehmen. Anschließend werden die Mettmanner Sopranistin Constanze Backes und Regionalkantor Matthias Röttger die Gäste mit italienischen Klassikern verwöhnen. Ein Geheimnis ist das Theaterstück, das nur einmal aufgeführt werden wird und die Lachmuskeln der Zuschauer strapazieren soll.

Bürgermeister Bernd Günther: "Wie auch vor zwei Jahren wird das Wetter trotz des Mottos vermutlich eher deutsch als italienisch sein. Prognostiziert sind aktuell knapp über 10 Grad und je nach befragtem Wetterdienst besteht eine gewisse Regenwahrscheinlichkeit. Dieses heißt für uns, dass wir nah zusammenrücken sollten und für den Fall der Fälle ist warme und wasserfeste Kleidung empfohlen. Also trotzen wir Wind und Wetter und freuen uns auf das Neandermahl!"

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Warm anziehen beim Neandermahl auf dem Markt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.