| 15.52 Uhr

Mettmann
Waschmaschinendefekt verursachte hohen Sachschaden

Mettmann. Bei einem Brand Am Kothen hat ein Hausbewohner eine leichte Rauchgasvergiftung erlitten. Laut Polizei wurde das Feuer durch den technischen Defekt einer Waschmaschine verursacht. 

Das Feuer war am Samstagnachmittag in  dem Keller eines Einfamilienhauses ausgebrochen. Der Brand der Maschine führte zu erheblichem Gebäudeschaden, den die untersuchenden Kriminalisten auf 80.000 bis 100.000 Euro schätzen.

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.