| 10.43 Uhr

Mettmann
Wasserrohrbruch in der Innenstadt

Wasserrohrbruch in der Innenstadt von Mettmann
Bauarbeiter arbeiten an der Unterspülung in der Fußgängerzone. FOTO: Christoph Zacharias
Am frühen Mittwochmorgen sind in der Mettmanner Innenstadt erneut einige Wasserrohre geplatzt. Die Feuerwehr rückte gegen 4.55 Uhr an die Freiheitstrasse aus.

Die Fußgängerzone wurde unterspült. Möglicherweise gibt es Probleme beim Kirmesaufbau. In den vergangenen Jahren ist es in der Mettmanner Innenstadt immer wieder zu Rohrbrüchen gekommen. Zurzeit werden die Kanäle saniert.  

(CZ)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wasserrohrbruch in der Innenstadt von Mettmann


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.