| 00.00 Uhr

Mettmann
Wie aus Holz eine Mandoline wird

Mettmann. WÜLFRATH (RP) In der kleinen Werkstatt in der Wilhelmstraße 121 riecht es ein wenig nach Holz und Leim. Kerim Yurdakul verbringt dort seit Jahren viel Zeit. Der hauptberufliche Schleifer hat ein Hobby - er repariert Mandolinen und seit ein paar Jahren baut er die Instrumente auch selbst. Bei seiner Arbeit über die Schulter schauen konnten gestern die Vorschulkinder der Kommunalen Kindertagesstätte "Stadtspatzen". Yurdakul zeigte den Kindern gerne, wie man traditionelle türkische Musikinstrumente in Handarbeit herstellen kann. Mit seiner Werkstatt hat sich Kerim Yurdakul einen Traum erfüllt. Das ganze Inventar hat er selbst gebaut.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Wie aus Holz eine Mandoline wird


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.