| 11.33 Uhr

Mettmann
Zwei Beifahrerinnen leicht verletzt, hoher Schaden

Mettmann: Zwei Beifahrerinnen leicht verletzt, hoher Schaden
Im Skoda einer 65-Jährigen wurde die Beifahrerin verletzt. FOTO: Polizei
Mettmann. Bei einem Unfall an der Kreuzung Talstraße/Ringstraße/Am Königshof in Mettmann wurden am Montagabend zwei Beifahrerinnen leicht verletzt.

Ein 20 Jahre alter Renault-Fahrer fuhr gegen 19.20 Uhr über die Straße "Am Königshof" in Richtung Talstraße und stieß dort mit dem Skoda einer 65-Jährigen zusammen, die auf der Ringstraße unterwegs war. Ob er bei Rot in die Kreuzung gefahren ist, konnte die Polizei noch nicht klären.

Die 19-jährige Beifahrerin in dem Renault und eine 34-jährige Mitfahrerin im Skoda verletzten sich leicht und begaben sich selber in ärztliche Behandlung. An den Autos entstand Schaden von etwa 14.500 Euro.

Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Mettmann unter 02104-982-6310 zu melden.

(irz)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.