| 09.40 Uhr

Kreuzung Düsseldorfer Straße/Hubertusstraße
Zwei Leichtverletzte bei Zusammenstoß Sonntagnacht

Mettmann. Unfall in der Nacht zu Montag: Ein junger Man stieß an einer Kreuzung der Düsseldorfer Straße mit einem Taxi zusammen. Beide Fahrer wurden leicht verletzt.

Wie die Polizei jetzt bekanntgab, ereignete sich der Unfall am Sonntag gegen halb zwölf Uhr nachts. Ein 22-jähriger Mettmanner bog mit seinem Opel Astra von der Hubertusstraße links in die Düsseldorfer Straße ein.

Dabei übersah er den VW eines 62-jährigen Mettmanner Taxifahrers, der ihm entgegen kam. Der Taxifahrer hatte die Kreuzung überqueren wollen, um aus der Berliner Straße geradeaus in die Hubertusstraße weiterzufahren. Beide Autos stießen zusammen.

Der Schaden war laut Polizei erheblich: etwa 25.000 Euro. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Die Fahrer mussten zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.

(hpaw)