| 00.00 Uhr

Mettmann
Zwischen Hexen und Schneemännern

Mettmann: Zwischen Hexen und Schneemännern
FOTO: Achim Blazy
Mettmann. Am Zeittunnel vergeht dieselbige wie im Fluge - vorausgesetzt, Eltern, Großeltern oder Verwandte kommen mit ihren Kindern zum Basteln. Morgen werden dort ab 14.30 Uhr Hexen aus Fotokarton ausgeschnitten, gefaltet und zusammengeklebt. Kleine und große Hexenmeister müssen sich nicht anmelden und nichts bezahlen - dürfen aber gerne eine Spende für das verwendete Material geben.

Genau eine Woche später, am Donnerstag, 2. November, soll es ab 14.30 Uhr in den Räumen am Zeittunnel um ein Schneemannbrettspiel gehen. Das klingt in der Ankündigung verführerisch nach einem selbst gemachten Weihnachtsgeschenk. Unser Foto entstand übrigens beim Sommerbasteln. Damals wurden dort die weltbesten Papierflieger gebastelt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mettmann: Zwischen Hexen und Schneemännern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.