Urteil nach Fan-Attacke

Drei Jahre Haft für ehemaligen Borussia-Vorsänger

Mönchengladbach. Der 29-jährige Fan von Borussia Mönchengladbach, der einen anderen Anhänger in der Nordkurve des Borussia-Parks lebenslänglich verletzt hatte, muss drei Jahre ins Gefängnis. Die Strafe wird nicht zur Bewährung ausgesetzt. Von Sabine Krickemehr

Bilder und Infos aus Mönchengladbach
+++ Fohlenfutter +++

Schubert: "Wir lassen uns nicht auseinander dividieren"

Mönchengladbach. Am Sonntag empfängt Borussia Mönchengladbach den FSV Mainz. Borussia-Trainer André Schubert äußerte sich auf der Pressekonferenz zu dem kommenden Spiel und der aktuellen Situation der Fohlenelf. In unserem Newsblog "Fohlenfutter" finden Sie alle Neuigkeiten rund um den VfL. mehr

Borussia Mönchengladbach

Dominguez spricht im Radio über seine Depression

Álvaro Dominguez hat seine Vorwürfe gegen Borussia Mönchengladbach in einem Interview mit dem spanischen Radiosender "Cadena Ser" wiederholt. Darin spricht der Verteidiger, der am Dienstag sein Karriereende verkündete, auch über seine Depression. mehr