40.000 Asylsuchende in NRW erwartet

Beim Flüchtlingsthema müssen die Städte improvisieren

Düsseldorf. Sie kommen aus Syrien, dem Irak oder Nordafrika – und die meisten der 200.000 in diesem Jahr erwarteten Flüchtlinge landen in NRW. Für das bevölkerungsreichste Bundesland wird die Masse an Asylsuchenden zu einem Problem. Die Städte in der Region gehen auf unterschiedliche Weise mit dem Ansturm um. Von Nicolas Bertholdmehr

Borussia Mönchengladbach

Traoré: Über 100 Paar Schuhe und coole Klamotten

Ibrahima Traoré ist für Überraschungen gut. Auf dem Spielfeld sowieso, denn der Borusse ist ein umtriebiger Linksaußen, der hakenschlagend des Gegners Abwehr in Unordnung bringen kann. Das zeigte er am Sonntag gegen seinen "Ex" VfB Stuttgart. Von Karsten Kellermannmehr

Borussia Mönchengladbach

Dresden-Fans wollen in Gladbach auflaufen

Zu Borussias Play-off-Spiel zur Europa League werden morgen nicht nur Fans aus Sarajevo anreisen. Auch die Dresdner Ultra-Szene ruft zur Fahrt nach Gladbach auf. Um 12 Uhr wollen sich zudem 500 VfL-Fans auf dem Alten Markt treffen. Von Stefan Klüttermann und Gabi Petersmehr

Beitragsfreiheit für Kita-Gebühren

NRW-Ranking: Gladbach verlangt am schnellsten Geld

Welche Eltern Kita-Beiträge zahlen müssen und welche nicht, hängt von der Höhe ihres Einkommens ab. Doch diese Grenze variiert NRW-weit stark: So muss in Mönchengladbach schon ab einem Brutto-Jahres-Einkommen von 12.271 Euro, in Münster erst ab 37.000 Euro gezahlt werden.  mehr

Konzerte im Hockeypark Mönchengladbach

Avicii und Philipp Poisel: Es gibt noch Tickets

Am letzten Wochenende des Konzertsommers im Warsteiner Hockeypark legt am Freitag erst Avicii auf, bevor am Samstag Schmusesänger Philipp Poisel Frauenherzen höher schlagen lässt. Das Gute: Für beide Konzerte gibt es noch Tickets. mehr

Aktuelle Bilderstrecken aus Mönchengladbach
Borussia Mönchengladbach

Kramer: Ausscheiden wäre die Höchststrafe

Mönchengladbach. Auch einem Weltmeister kann der Fußballkalender durchaus noch Neuland bieten. So im Fall von Christoph Kramer am Donnerstag mit Borussias Play-off-Rückspiel in der Europa League gegen Sarajevo (20.45 Uhr im Live-Ticker). Von Stefan Klüttermannmehr

Borussia Mönchengladbach

Eberl zum Fall Kurt: Dann haben alle Vereine ein Problem

Der Ausgang im Fall des vom FC Bayern umworbenen Nachwuchsspielers Sinan Kurt von Borussia Mönchengladbach könnte nach Meinung von Borussias Sportdirektor Max Eberl Konsequenzen für ganz Fußball-Deutschland haben. Von Stefan Klüttermannmehr

Borussia Mönchengladbach

Kruse nicht im Kader für Sarajevo

Max Kruse wird das Play-off-Rückspiel in der Europa League gegen FK Sarajevo (Donnerstag, 20.45 Uhr/Live-Ticker) nur von der Tribüne aus verfolgen. Borussia Mönchengladbachs Trainer Lucien Favre nominiert den Stürmer nicht in den Kader. Von Stefan Klüttermannmehr