RP-Party in Mönchengladbach

Viel Glitzer am Platz der Sonne

Live-Musik von Bands aus der Region mit den Plexiphones als Höhepunkt, schrille Kostüme und Gäste vom Feinsten. Die Party der Rheinischen Post gehört seit vielen Jahren fest in den Mönchengladbacher Event-Kalender. Rund 400 Gäste kamen ins Abflugterminal des Flughafens, um bis weit nach Mitternacht zu feiern. mehr

Karneval

Die Veedel umarmen die Welt

So bunt, so schön, so jeck - das sind Gladbachs Veedel. Am Tulpensonntag feierten viele Tausend Narren in den Zügen und an den Straßenrändern in den Stadtteilen. Und überall war die Stimmung gut. In Rheindahlen, Hardterbroich, Eicken, Holt, Venn, Giesenkirchen und Odenkirchen genossen die bunt verkleideten Jecken das beste Karnevals-Wetter und feierten zum Motto "Gladbach umarmt die Welt". mehr

Bilder und Infos aus Mönchengladbach
Borussia Mönchengladbach

Standard-Tore gehören nun zum Standard-Repertoire

Der Standard ist sozusagen der Pokal des Spiels. Er hat erstens seine eigenen Gesetze und zweitens ist es, das hat Borussias Co-Trainer Dirk Bremser, ausgewiesener Experte auf diesem Gebiet, zuletzt im Gespräch mit unserer Redaktion gesagt, der einfachste oder kürzeste Weg zum Tor. Von Karsten Kellermannmehr

+++ Fohlenfutter +++

Ingolstadt fühlt sich nach Stindls Handspiel betrogen

Borussias Kapitän Lars Stindl ist der unumstrittene Torjäger der englischsten Wochen der Gladbacher Vereinsgeschichte. Auch in Ingolstadt ist er der Matchwinner, auch wenn es um sein Tor Diskussionen gibt. mehr