| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
14-Jährige stürzt aus drittem Stock -schwer verletzt

Mönchengladbach. Ein 14-jähriges Mädchen ist am Mittwoch aus bisher nicht geklärten Gründen von einem Balkon im dritten Obergeschoss ihrer Wohnung an der Urftstraße gestürzt. Dabei zog sich das Kind schwerste Verletzungen zu. Das teilte gestern die Feuerwehr mit. Innerhalb kurzer Zeit gingen mehrere Anrufe in der Leitstelle der Feuerwehr ein, um den Unfall zu melden. Nach einer ersten Rückmeldung der Kräfte vor Ort wurde zusätzlich ein Rettungshubschrauber alarmiert.

Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurde das Mädchen zur ersten Behandlung und Diagnostik in ein nahe gelegenes Krankenhaus transportiert. Dort entschieden die Ärzte, dass ein Weitertransport in eine Schwerpunktklinik notwendig ist. Der Rettungshubschrauber brachte die 14-Jährige nach Duisburg in eine Unfallklinik. Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.

(gap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: 14-Jährige stürzt aus drittem Stock -schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.