| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
1499 Neubürger bestehen den Einbürgerungstest

Mönchengladbach. 62 Mal wurde der große Deutschlandtest seit der Einführung in der Mönchengladbacher Volkshochschule abgenommen. 1499 Menschen haben in den vergangenen sechs Jahren daran teilgenommen. Mehr als 95 Prozent schafften es, mindestens 17 der 33 gestellten Fragen aus dem 310 Fragen starken Aufgabenkatalog richtig zu beantworten. "Die meisten Teilnehmer sind sehr gut vorbereitet", weiß Dirk Rütten von der Stadt. Die VHS ist der einzige in Mönchengladbach akkreditierte Träger, der den Einbürgerungstest anbieten darf. Alternativ kann der Test "Leben in Deutschland" (LiD) abgelegt werden, als Abschluss des Integrationskurses von anderen zugelassenen Trägern.
(esc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: 1499 Neubürger bestehen den Einbürgerungstest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.