| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
180 Karnevalisten feiern Botterblom-Geburtstag

Mönchengladbach: 180 Karnevalisten feiern Botterblom-Geburtstag
Feierlicher Einmarsch und Auftakt zur Jubiläumssitzung: Die Karnevalsgesellschafte Botterblom wird in dieser Session 66 Jahre alt. FOTO: Detlef Ilgner
Mönchengladbach. Das Gladbacher Prinzenpaar ehrt Giesenkirchener Karnevalsgesellschaft bei Prunksitzung für ihr Durchhaltevermögen. Von Nina Jedrychowski

Mit einem dreifachen "Gisekerke vör-rop" fing die Prunksitzung der Karnevalsgesellschaft Botterblom im Giesenkirchener Ratskeller am Freitagabend pünktlich um 19.11 Uhr an. 180 Karnevalisten feierten nicht nur gemeinsam den Beginn der fünfte Jahreszeit. Sie waren auch zur Geburtstagssitzung gekommen. Dieses Jahr feiern die Giesenkirchener auch ein närrischen Jubiläum. Ihre Karnevalsgesellschaft Botterblom wird nämlich 66 Jahre alte.

Unter den Gästen der Jubiläumsfeier und Prunksitzung befanden sich - neben zahlreichen Bands, viele Tänzerinnen und Tänzern - das Karnevalsurgestein Bernd Gothe und das Mönchengladbacher Prinzenpaar Verena und Guido Gauls. Mit dem Prinzenpaar kamen gleich zwei Garden mit auf die Bühne - treu nach ihrem aktuellen Motto: "Immer zu zweit! Halt Pohl und All Rheydt". ",Botterblom' heißt übersetzt Butterblume, das habe ich gegoogelt. Und kennzeichnend für diese Pflanze ist, dass sie alle Jahre wiederkommt", rief Guido Gauls in den Saal und ehrte die Karnevalsgesellschaft für ihr Durchhaltevermögen. "Die KG ist auch nach 66 Jahren ein fester Bestandteil der Karnevalstradition und aus der Stadt Mönchengladbach nicht wegzudenken."

An die Prinzenpaare der vergangenen Jahre erinnert sich Doris Klemens gerne zurück. "Die Mönchengladbacher Prinzenpaare sind immer wieder ein Highlight", sagt die Ehrenpräsidentin der KG Botterblom. Vor rund 35 Jahren übernahm sie für 18 Jahre den Posten der Botterblom-Präsidentin. Zusammen mit Irmgard Armborst, das erste Funkenmariechen der Giesenkirchner KG, sind beide Damen ein wichtiger Bestandteil der Botterblom-Chronik. "Wir Karnevalisten teilen unsere Sorgen und Freuden. Wir halten einfach zusammen", betonte Doris Klemens. Als sie vor 17 Jahren die Verantwortung als Präsidentin in andere Hände legte, zog sie sich zunächst aus der aktiven Mitgliedschaft der Giesenkirchener Karnevalsgesellschaft komplett zurück. "Doch beim niederrheinischen Karneval muss ich einfach dabei sein. Jetzt fange ich noch einmal richtig an", sagte die heute 75-Jährige. Gemeinsam mit Jung und Alt feierte die KG bis in die späten Abendstunden - passend zum Botterblom-Motto: "Gemeinsam mit der Tradition in Richtung Moderne".

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: 180 Karnevalisten feiern Botterblom-Geburtstag


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.