| 10.58 Uhr

Mönchengladbach
26 Autos bei Händler aufgebrochen

Mönchengladbach. Auf das Gelände eines Autohändlers an der Krefelder Straße sind in der Nacht zu Samstag Unbekannte eingedrungen. Dann brachen die Täter 26 der Autos auf, um Navigationsgeräte, Lenkräder und Airbags auszubauen.

Laut Polizei handelt es sich um teilweise neuwertige Bmw. Es entstand ein hoher Schaden.

Zeugenhinweise an Polizei Mönchengladbach unter Telefon 02161-290. 

 

(isf)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.