| 00.00 Uhr

Geroplatz
300 Sorten aus aller Welt: Die Bierbörse ist eröffnet!

Geroplatz: 300 Sorten aus aller Welt: Die Bierbörse ist eröffnet!
Bürgermeister Michael Schroeren (l.) eröffnete gestern Abend mit dem Fassanstich die Bierbörse. Mit auf dem FOTO: Axel Teegen, Andreas Born und Tamara Theissen.
Mönchengladbach. Noch heute und morgen bietet sich für Freunde des gepflegten Bierchens die Gelegenheit, rund 300 Biersorten aus aller Welt zu probieren. Dafür müssen sie nicht einmal weit fahren: Denn das riesige Sortiment gibt es mitten in Gladbach, auf dem Geroplatz - bei der ersten Gladbacher Bierbörse.

Gestern Abend eröffnete Michael Schroeren, Erster Bürgermeister, die Börse offiziell mit dem Fassanstich am Hannen-Alt-Stand. Heute ist die Börse von 15 bis 24 Uhr geöffnet, morgen dann etwas kürzer von 15 bis 20 Uhr. Neben den Bieren, die natürlich in Originalgläsern ausgeschenkt werden, gibt es auch einiges zu essen: beispielsweise bayrischen Leberkäse und Krustenbraten, aber auch Fisch mit Pommes frites oder Flammkuchen. Wer Süßes vorzieht, kann sich an Schokofrüchten, Mandeln, Popcorn, Crêpes und vielem mehr erfreuen. Wer noch fahren muss oder kein Bier mag, findet in den Biergärten auf der Börse natürlich auch alkoholfreie Getränke oder leckere Cocktails. Musikalische Untermalung bieten Walking Brass, Walking Hats und Chris and the Poor Boys.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geroplatz: 300 Sorten aus aller Welt: Die Bierbörse ist eröffnet!


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.