| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
72-Jährige von zwei Räubern überfallen

Mönchengladbach. Eine 72-jährige Seniorin ist am Mittwoch gegen 17 Uhr auf der Weiherstraße in der Nähe des Geroweihers Opfer von zwei Räubern geworden. Wie die Polizei gestern mitteilte, ging die Seniorin zur Tatzeit über die Weiherstraße in Richtung Gasthausstraße und benutzte dabei den zum Geroweiher hin gelegenen Gehweg, als sie unvermittelt von hinten von einem Unbekannten an den Armen ergriffen und festgehalten wurde. Dann stand plötzlich ein weiterer Mann vor ihr, durchsuchte ihre Kleidung und riss ihr schließlich eine Kette mit einem vergoldeten Kreuz vom Hals. Anschließend flüchteten die beiden Räuber in Richtung Gasthausstraße beziehungsweise in die Parkanlage am Geroweiher.

Den Räuber, der sie durchsuchte und ihr die Kette vom Hals riss, beschreibt die überfallene Frau als vom Typ her Südosteuropäer mit dunklem Teint, etwa 1,65 bis 1,70 Meter groß, dunkel bekleidet, allerdings mit einem auffälligen grünen Schal. Zum zweiten Täter, der sie von hinten festhielt, kann sie dementsprechend keine Angaben machen. Die Polizei sucht Zeugen des Vorfalls und Hinweise zu den Räubern. Wer zur Tatzeit am genannten Ort etwas gesehen hat, sollte sich unter der Telefonnummer 02161 290 melden.

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: 72-Jährige von zwei Räubern überfallen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.