| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
800 Starter beim ersten Nachtlauf durch die City

Mönchengladbach. Es ist dunkel geworden, normalerweise tummeln sich um diese Uhrzeit die ersten Partygäste in der Gladbacher Altstadt. Doch an diesem Freitagabend hat sich die Altstadt in eine Laufstrecke verwandelt. Mitten auf dem Kapuzinerplatz steht eine Bühne mit einem Siegerpodest. An verschiedenen Ständen kann man Getränke bekommen oder eine Runde mit dem Bobby Car drehen. Auf der anderen Seite ist der Versorgungsbereich für die Läufer eingerichtet mit Getränken und Obst. Kerstin Wetzler und Eva Hundt haben gerade 6,6 Kilometer hinter sich gebracht und stärken sich. Noch geht der Atem etwas schnell, aber die Begeisterung und der Stolz es geschafft zu haben, sieht man ihnen deutlich an. "Die Strecke war toll! Besonders haben mir die Trommler gefallen, die hätte ich mitnehmen können", sagt Kerstin Wetzler, und Eva Hundt fügt hinzu: " Es war unser zweiter Lauf. Wir fangen gerade erst an." Von Eva Baches

Auch Projektleiter Manuel Seifert ist zufrieden mit dem Verlauf des Nachtlaufes: "Wir freuen uns, dass wir beim ersten Mal so viele Anmeldungen hatten. Insgesamt haben sich rund 800 Läufer angemeldet."

Dann wird es langsam Zeit für den Start der 10 Kilometer. Mehr und mehr Läufer sammeln sich am Startplatz und die Aufregung und Vorfreude ist deutlich zu spüren. Pünktlich geht es dann für die Teilnehmer auf die Strecke. Vom Kapuzinerplatz über die Hindenburgstraße hinunter an der Lüpertzenderstraße vorbei in Richtung Geropark und zum Schluss wieder hinauf zum Ziel am Kapuzinerplatz. Insgesamt drei Mal müssen die Läufer die Strecke mit einigen Höhenmetern absolvieren. Einige Zuschauer folgen den Läufern die Hindenburgstraße entlang und feuern sie an. Ansonsten ist es an einigen Punkten der Strecke recht still und die abendliche Atmosphäre verfehlt ihre Wirkung nicht. Viele Zuschauer sind am Alten Markt geblieben und feuern die Läufer Runde um Runde an. Nach 33:45 Minuten läuft Lorenzo Zanon als erster durchs Ziel. "Ich fühle mich gut. Ich mag die Strecke und das Hügelige hat mir nichts ausgemacht", sagt er noch ein wenig außer Atem.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: 800 Starter beim ersten Nachtlauf durch die City


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.