| 11.39 Uhr

Mönchengladbach
Abtshof lädt zu Kamingesprächen

Mönchengladbach. Kamingespräche - das klingt nach knisterndem Feuer und angeregter Unterhaltung. Und so soll es im Abtshof an der Krefelder Straße auch werden, wenn es nach dem Willen der Verantwortlichen geht. Ein interessanter Referent, ein leckeres fliegendes Buffet und viel Möglichkeit zum Austausch - das ist das Konzept, das sich an Unternehmer aus Mönchengladbach und der Region wendet.

Seit anderthalb Jahren hat der Abtshof nach Komplettsanierung wieder geöffnet. Mit Blick auf die Reithalle kann man dort stilvoll speisen. Küchenchef Daniel Paede hat vor einigen Monaten das Regiment am Herd übernommen und ist besonders stolz auf den 800-Grad-Ofen, in dem sich Steaks auf ungewöhnliche und in der Region einzigartige Art zubereiten lassen. "Das Steak wird gleichmäßiger karamellisiert und erhält dadurch ein stärkeres Aroma", erklärt er.

Während der geplanten Kamingespräche aber wird es kein Steak, sondern leckere Kleinigkeiten und Getränke geben. Die erste Runde findet am 21. Januar 2016 statt. Unternehmensberater Michael Dilger erklärt, warum Unternehmen heute erfolgreich sind. Hinterher besteht die Gelegenheit zum Fragen, Austauschen und Netzwerken. Los geht es um 19.30 Uhr. Es wird ein Kostenbeitrag von 25 Euro erhoben, der karitativen Zwecken zugutekommen soll. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, Anmeldungen sind unter 02166 922990 möglich.

(arie)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Abtshof lädt zu Kamingesprächen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.