| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Am Karfreitag: Einbrecher stehlen Schmuck und Geld

Mönchengladbach. Am Karfreitag sind Einbrecher zwischen 16.45 und 17.30 Uhr in eine Wohnung an der Martinstraße ein. Laut Polizeibericht durchsuchten sie die Räume und entwendeten Schmuck und Geld. Am gleichen Tag entdeckten die Bewohner eines Einfamilienhauses am Poethenberg gegen 21.30 Uhr einen Einbruch. Unbekannte waren über den Gartenzaun gestiegen und hatten so die Terrasse erreicht. Dort hatten sie zunächst die Jalousien hochgeschoben, bevor sie ein Fenster aufhebelten. Die Einbrecher stahlen sie Schmuck und verließen das Haus durch die von innen geöffnete Terrassentüre. Zeugen werden gebeten, sich unter 02161 290 an die Kriminalpolizei zu wenden.

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Am Karfreitag: Einbrecher stehlen Schmuck und Geld


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.