| 16.36 Uhr

Mönchengladbach
Auto auf A44 ausgebrannt - Insassen retteten sich

Mönchengladbach: Auto auf A44 ausgebrannt - Insassen retteten sich
Aus bisher ungeklärten Gründen geriet dieses Fahrzeug in Brand. FOTO: Theo Titz
Mönchengladbach. Ein Auto ist am Montagabend gegen 19.20 Uhr auf der A 44 in Höhe der Anschlussstelle Nord aus bisher noch ungeklärten Gründen in Brand geraten.

Die beiden Insassen konnten sich rechtzeitig aus dem Wagen retten. Die alarmierte Feuerwehr konnte nicht mehr viel tun. Das Fahrzeug brannte komplett aus.

(gap)
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.