| 12.03 Uhr

Mönchengladbach
Auto rauscht über Abschleppwagen hinweg

Mönchengladbach: Unfall mit ADAC-Abschleppfahrzeug
Mönchengladbach: Unfall mit ADAC-Abschleppfahrzeug FOTO: Sascha Rixkens
Mönchengladbach. Spektakulärer Unfall am Samstagvormittag in Mönchengladbach: Ein Auto rauschte über die heruntergelassene Hebebühne eines ADAC-Abschleppfahrzeugs hinweg. Der Fahrer des Autos verletzte sich laut Polizei schwer.

Wie die Polizei auf Nachfrage mitteilte, ereignete sich der Unfall um 11.02 Uhr auf der Vorsterstraße: Ein Abschleppfahrzeug des ADAC hatte gerade die Hebebühne herabgelassen, um ein anderes Fahrzeug mit Panne aufzuladen. In diesem Moment fuhr laut Polizei ein Auto auf die Bühne und rauschte über den Abschleppwagen hinweg. Das Auto landete auf dem Dach.

Das Führerhaus seines Wagens wurde bei dem filmreifen Unfall zerstört. Insgesamt vier Autos wurden beschädigt, zwei davon mit Totalschaden. Laut Polizei zog sich der Fahrer schwere Verletzungen zu und kam ins Krankenhaus.

Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.