| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Auto überschlägt sich auf der A 61

Mönchengladbach: Auto überschlägt sich auf der A 61
Ersthelfer befreiten die Fahrerin aus ihrem Auto, das sich auf der A 61 überschlagen hatte. FOTO: Stephan Schellhammer
Mönchengladbach. Aus bislang unbekannter Ursache ist am Dienstagabend eine junge Autofahrerin auf der Autobahn 61 von der Fahrbahn abgekommen. Wie die Feuerwehr mitteilte, geschah der Unfall gegen 19.51 Uhr in Fahrtrichtung Koblenz zwischen den Anschlussstellen Holt und Rheydt.

Der Wagen der Frau überschlug sich und kam schließlich im Graben zum Stehen. Ersthelfer befreiten die Verletzte aus dem stark beschädigten Fahrzeug. Nach der Erstuntersuchung durch die Notärztin wurde die Fahrerin zur weiteren Behandlung in eine nahe gelegene Unfallklinik transportiert. Die Einsatzstelle wurde anschließend an die Autobahnpolizei zur Ermittlung des Unfallhergangs übergeben.

(gap)