| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Baggerschaufel trifft Gasleitung: Straßen über eine Stunde gesperrt

Mönchengladbach. Es waren zwar nur drei Wohnungen eines Hauses an der Volksgartenstraße von Störungen betroffen, als gestern morgen ein Bagger eine unterirdische Gasleitung beschädigte. Aber viele Anwohner mussten teilweise erhebliche Umwege in Kauf nehmen, nachdem Feuerwehr und Polizei den Bereich um die Volksgartenstraße großräumig abgesperrt hatten. Eine Gefahr habe aber zu keinem Zeitpunkt bestanden. Allerdings wurden die Anwohner vorsorglich aufgefordert, Türen und Fenster nicht zu öffnen. Ein Tiefbauunternehmen einer Telekommunikationsfirma ist hier derzeit im Einsatz: Bei Arbeiten traf die Baggerschaufel die Versorgungsleitung und sorgte für das Leck. Gegen 10.40 Uhr hoben Polizei und Feuerwehr die Sperrungen auf, nachmittags war alles repariert.

(web)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Baggerschaufel trifft Gasleitung: Straßen über eine Stunde gesperrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.