| 08.21 Uhr

Mönchengladbach
Bauarbeiten für Kaufland in Holt haben begonnen

Mönchengladbach: Bauarbeiten für Kaufland in Holt haben begonnen
Die Baustelle auf dem ehemaligen Praktiker-Areal ist eröffnet. FOTO: Detlef Ilgner
Mönchengladbach. Viele Monate lang hat sich auf dem Gelände des ehemaligen Praktiker-Marks in Holt nichts getan. Jetzt kommt Bewegung in die Sache. Große Baustellenfahrzeuge durchpflügen den Grund, es wird vermessen, Arbeiter haben ihre Tätigkeit aufgenommen.

Auf dem Areal zwischen Bahn-, Aachener- und Monschauer Straße entsteht das Einkaufszentrum Kaufland mit 5000 Quadratmetern Fläche - inklusive einer Mall und diverser Konzessionäre.

Gegen diese Dimension hatten viele Holter Bürger sich massiv gewehrt, einige geklagt. Holter Händler fürchteten um ihre Existenz. Anfang des Jahres entschied aber das Verwaltungsgericht Düsseldorf, die von der Stadt erteilten Baugenehmigungen seien rechtskräftig. Eine Berufung wurde nicht zugelassen.

Die Jessen Baugesellschaft hatte das Grundstück gekauft und den Praktiker-Markt abreißen lassen. Der Abbruch begann im August 2016. Anschließend sollte unverzüglich mit dem Neubau begonnen werden. Und eigentlich sollte Kaufland Ende dieses Jahres, spätestens aber Anfang 2018 eröffnen. Zumindest haben nun die vorbereitenden Arbeiten auf dem Grundstück, das Jessen inzwischen weiterverkauft hat, begonnen.

(isch)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Bauarbeiten für Kaufland in Holt haben begonnen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.