| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Benefizkonzert in der Citykirche

Mönchengladbach. Auch Musiker setzen ein Zeichen der Solidarität und ein deutliches Signal gegen Fremdenfeindlichkeit und Hass. Gleich mehrere Konzerte für die Flüchtlingshilfe gibt es im Bistum Aachen - in Aachen, Düren, Heinsberg, Viersen, Krefeld und Mönchengladbach. Die Veranstaltungen stehen unter dem Motto "In die Not der Welt hast Du uns gestellt". Die Idee einiger Kirchenmusiker hat schnell viele Unterstützer gefunden. Die Musiker und alle Beteiligten verzichten auf ihre Gage.

Am Sonntag, 13. September, 17 Uhr, findet im Rahmen dieser Initiative das Benefizkonzert in Mönchengladbach statt. In der Citykirche am Alten Markt interpretieren Bundespreisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert" Werke des Barock von Vivaldi, Telemann, Babel und anderen. Die Leitung haben Marion Bleyer-Heck und Klaus Paulsen. Der Eintritt ist frei - Spenden sind erbeten.

Der Erlös geht an die Mittelmeerflüchtlingsrettung (MOAS) und an regionale Projekte.

(isch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Benefizkonzert in der Citykirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.