| 00.00 Uhr

Mönchengladbach
Berufskolleg Maria Lenssen informiert

Mönchengladbach. Das Maria-Lenssen-Berufskolleg veranstaltet am Samstag, 5. November, in der Zeit von 11 bis 14 Uhr einen Tag der Offenen Tür. Schüler, die die allgemeinbildenden Schulen mit mindestens dem Mittleren Bildungsabschluss verlassen, können sich über die Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin und zur bekleidungstechnischen Assistenten informieren. Am Ende dieser dreijährigen Ausbildungsgänge kann auch die Fachhochschulreife erworben werden.

Wer die Fachhochschulreife bereits nach zwei Jahren erlangen möchte, der kann sich über die Fachoberschule für Sozial- und Gesundheitswesen informieren. Zum Erwerb des Hauptschulabschlusses oder der Fachoberschulreife bieten wir eine ein- bzw. zweijährige Berufsfachschule an. Für Schüler mit dem Hauptschulabschluss nach Klasse 10 A werden die Ausbildung zum staatlich geprüften Sozialassistent und die Ausbildung zur staatlich geprüften Kinderpflegerin angeboten.

Damit verbunden ist der Erwerb des Mittleren Bildungsabschlusses. Für Interessierte, die eine Weiterbildung anstreben, ist die Ausbildung zum staatlich anerkannten Erzieher und zum Bekleidungstechniker interessant. Auch hierbei kann die Fachhochschulreife erworben werden. Die Besucher bekommen Einblicke in Schulalltag und Schulatmosphäre.

(gap)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Mönchengladbach: Berufskolleg Maria Lenssen informiert


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.